Kassel-Tischler-Holz-Nachhaltig-Qualität.jpg

Kassel -
Die Möbelwerkstatt

Unsere Stärke ist die konkrete Projektarbeit. Ob im Messebau, im Ladenbau oder auch im Innenausbau von Firmen, Arztpraxen, Büroräumen oder bei klassischen Tischlerarbeiten – Sie profitieren von unserer Begeisterung und unserem handwerklichen Können.

Wir bauen auf Erfahrung, fachspezifische Kompetenzen und modernste Technologien. Ganz individuell gehen wir auf Ihre Anforderungen ein, reagieren schnell und flexibel auf Ihre Wünsche und setzen Ihre Projektideen termingerecht, preis- und qualitätsbewusst um.

Fertigung, Anlieferung und Aufbau sind Kern unserer Arbeit. Wir begleiten Sie von der ersten Kontaktanfrage bis zur Montage ihrer Möbel - stets mit dem Ziel, ihre Wünsche zu realisieren.

Unsere Geschichte

 

1935

Gründung

Am 2. August 1935 gründeten Herr Schmitt und Herr Kassel die "Schmitt & Kassel Holzbearbeitungs-Werkstätte". Schon damals wurde auf den regionalen und nachhaltigen Bezug von Holz sehr viel wert gelegt. Bis heute liegt der Schwerpunkt der Firma auf der Fertigung qualitativ hochwertiger Möbel. Eine Tradition die bis heute anhält.

1965

Brand in Werkstatt

In der Nacht vom 22.02 auf den 23.02.1965 ist ein Feuer in der Werkstatt ausgebrochen. Der Brand zerstörte dabei die gesamte Werkstatt inklusive wertvoller Maschinen und Materialien. Der Werkstatt brannte bis auf die Grundmauern nieder und die beiden Gründer Schmitt und Kassel standen vor einem Scherbenhaufen. Die Zukunft der Firma war derzeit unklar.

1965

Wiederaufbau der Werkstatt

Nur drei Monate später am 01.06.1965 meldeten die Söhne beider Gründer jeweils ein neues Gewerbe an. Herr Kassel war fest entschlossen die Firma "Kassel GmbH" wieder aufzubauen. Mit Erfolg: Noch im selben Jahr verzeichnete der selbstbewusste Gründer bereits einen Umsatz von 35.000 DM. 

Kassel Schreinerei Geschichte Historie Anfang Neukirchen Moers Duisburg Krefeld Oberhausen Düsseldorf Kamp Lintfort.jpg

1982-1992

Ausbildung der nächsten Generation

Die beiden Gesellen und zukünftigen Geschäftsführer Hans-Joachim Heidemann und Ralf Nöthen fingen bei Kassel GmbH 1982/1983 an. In den kommenden Jahren 1989 (Heidemann) und 1992 (Nöthen) machten beide ihre Meisterausbildung und perfektionierten ihr Handwerk. 

Kassel Schreinerei Geschichte Historie Neukirchen Moers Duisburg Krefeld Oberhausen Düsseldorf Kamp Lintfort.jpg

2004

Kassel - Die Möbelwerkstatt

Im Mai 2003 übernahmen Hans-Joachim Heidemann und Ralf Nöthen Schmitt & Kassel und teilten sich die Geschäftsführung. Im darauf folgenden Jahr 2004 wurde das Unternehmen in "Kassel - Die Möbelwerkstatt" umbenannt. Seitdem ist es unter diesem Namen bekannt und beschäftigt 15 Mitarbeiter.

seit 2021

Ralf Nöthen übernimmt die Möbelwerkstatt

Hans-Joachim Heidemann hat sich aus dem Unternehmen zurückgezogen und Ralf Nöthen ist neuer Inhaber der Kassel GmbH. Der erfahrene Schreinermeister wünscht seinem langjährigen Arbeitskollegen und Freund alles Gute und freut sich auf die kommenden Jahre.